Annika Härtel innovative Personalentwicklung

Annika Härtel, Inhaberin

LEGO® Serious Play® Facilitator • Design Thinking Coach • Zertifizierte Trainerin (BaTB)

Ich bringe Teams in Bewegung. Ich biete Workshops mit LEGO® Serious Play® und Design Thinking an. Mein Anspruch ist es, den Teilnehmern Mut zu machen, ihr kreatives Potenzial zu entfalten. Denn nicht nur Methodenwissen und Tools machen ein Team agil und innovativ, sondern das richtige Mindset.

So kam ich zu Agilität und Arbeit 4.0

Die Faszination der Arbeit 4.0 begann bei mir schon vor über 10 Jahren. In meiner früheren Tätigkeit habe ich das Thema bereits live in verschiedenen Projekten angewendet. Andererseits forderte ich alte Strukturen heraus, indem ich nicht – wie gewohnt – einen Vollzeitjob im Personalwesen absolvierte, sondern mit einer Kollegin im Zuge eines Jobsharings eine Führungsposition bei einem großen IT- und Telko-Unternehmen besetzte.

Was zunächst verrückt klang und diverse Widerstände erzeugte, lief im Laufe der Zeit sehr rund und gab mir die Bestätigung, dass sich auch große, gewachsene Institutionen mit dem neuen Leben und Arbeitsverständnis identifizieren können. Diesen Weg weiter zu gehen und anderen dabei zu helfen, die Ideen und Philosophie des New Work umzusetzen, sehe ich als meine Hauptaufgabe.

Dazu ist einerseits ein Umdenken notwendig, andererseits die Überzeugung für und Anwendung von Arbeit 4.0-Methoden im realen Leben, zum Beispiel bei einem aktuellen Projekt.

Ich finde es spannend, welche Kreativität dabei geweckt wird und kam so auch noch zu dem Thema LEGO® Serious Play®. Spielerisch den Leuten neue Ideen zu entlocken und gleichzeitig umsetzbare, neue und individuelle Lösungen zu generieren, macht mir Spaß.