Lemontree Innovation Lego® Serious Play®

LEGO® SERIOUS PLAY®

Was ist LEGO® SERIOUS PLAY®?

LEGO® SERIOUS PLAY® ist ein moderierter ko-kreativer Prozess für Teams, der enwickelt wurde, um in Unternehmen neue Wege zu beschreiten. Die Legosteine fungieren als Material, mit dem man Prototypen - also Versuchsmodelle - erschaffen kann. Jeder Teilnehmer baut seine Ideen zu einer bestimmten Fragestellung und erläutert diese am Modell. Das Modell macht das Erzählte nachvollziehbar. Auf den Ideen baut das Team im wahrsten Sinne auf.

So entstehen ein gemeinsames Verständnis und eine neue gemeinsame Sprache für ein Thema. Seine Stärke spielt LEGO® SERIOUS PLAY® in Teambuilding-Workshops und bei der visionären Strategiearbeit aus.

Warum LEGO® SERIOUS PLAY®?

Die Methode nutzt das volle Potenzial eines Teams für die Entwicklung neuer Lösungen. Die Legosteine helfen, Komplexes begreifbar zu machen. Die Teilnehmer sind fast immer verblüfft, wie schnell sie mit LEGO® SERIOUS PLAY® zu fassbaren und klar definierten Ergebnissen kommen.

Lego macht Spaß, die Steine bleiben in Erinnerung und man kann die Modelle jederzeit erweitern und ändern. Das Denken mit den Händen – auch Thinging genannt – steigert Fantasie und Vorstellungskraft.

Geht LEGO® SERIOUS PLAY® auch digital?

Absolut. Meinen ersten LEGO® SERIOUS PLAY® Workshop während der Corona-Pandemie hatte ich bereits am 16. März 2020 und habe seitdem über 50 Teilnehmer in vielen Sessions mit LEGO® SERIOUS PLAY® geschult. Ich habe das digitale Konzept immer wieder angepasst. Das Warming-Up und die individuelle Runde sind per Zoom sogar fokussierter, da die Teilnehmer ihre Modelle ohne Ablenkung bauen. Die anschließende Runde, bei der das Team ein gemeinsames Modell erstellt, ist so natürlich nicht möglich. An dieser Stelle arbeite ich mit der Illustratorin Heike Haas vom Waschatelier zusammen. Heike zeichnet live das gesprochene Wort, in diesem Fall zeichnet sie live die wichtigsten Aspekte des gebauten Legomodells. Das nennt sich Graphic Recording. Die Teams erhalten hinterher ein Bild ihres gemeinsamen Modells und können von diesem ausgehend Handlungsfelder ableiten.

Warum mit mir?

Nach der Erfahrung aus über 50 mehrtägigen Visions- und Strategieworkshops habe ich ein Gefühl dafür entwickelt, wann Ergebnisse in so hoher Qualität vorliegen, dass man sie weiterverwenden kann. Teilnehmer bewerten meine Moderation durchgängig als routiniert, dezent und gezielt – ohne dass dabei Leichtigkeit und Spaß auf der Strecke bleiben.

Übrigens

Mit meiner Partnerin Anna Donato trete ich seit Herbst 2019 unter dem Label LEGO® SERIOUS PLAY® in München auf. Wir bearbeiten zusammen Herausforderungen mit größeren Gruppen mit LEGO® SERIOUS PLAY®, auch digital.

Darüber hinaus haben wir die Meetup-Gruppe "LEGO® SERIOUS PLAY® in München" ins Leben gerufen. Etwa alle zwei Monate findet ein Meetup statt, seit der Corona-Pandemie digital. Informationen zu neuen Meetups findet Ihr hier.

 

Teilnehmerstimmen

  • “Kleinere Hemmnisse, sich auf den Workshop mit Lego® Serious Play® einzulassen waren schnell überwunden. Erstes Vertrauen und Ideen wurden spielerisch geweckt, weil Lego® zwar bekannt ist, mir aber diese Anwendung völlig neu war. ”
    Ralf S.
    SAFe Lean Agile Change Agent, Gruppenleiter Softwareentwicklung, Vodafone Kabel Deutschland GmbH
  • “Der Workshop mit Lego® zeigt, wie eingefahren manche unserer Denkweisen sind, denn durch die spielerische Art der Herangehensweise werden kreative Potentiale der Teilnehmer offengelegt.”
    Oliver Kienzler
  • “Die Methode Lego Serious Play hat mich absolut überzeugt. Frau Härtel ist aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Lage, jeden zu unterstützen, das Beste aus dem Workshop für sich herauszuholen.”
    Maike Schmidt
    Referatsleiterin, Max-Planck-Gesellschaft
  • “Mich hat beeindruckt, wie gut alle Teilnehmer ihre Ideen mit LEGO dargestellt haben. Die Methode weckt definitiv mehr Kreativität als man es von normalen Workshops mit Stift und Flipchart kennt.”
    Dr. Bettina Reiter
    Director Strategy, Kaiser X-Labs
  • “Der ideale Weg für neue Denkanstöße, um innovative und umsetzbare Lösungen zu fördern. Ein sehr, sehr cooler Workshop, hervorragend moderiert und sehr professionell geleitet!”
    Dorin Lupu
    Trainer und agile Coach, BMW Autonomous Driving